Ernährungsberatung für Katzen & Hunde

Du bist was du isst - das gilt auch für unsere Tiere!

Um ein Tier ganzheitlich zu behandeln ist es wichtig, dass auch die Ernährung genau angeschaut wird. Nebst den wissenschaftlichen Grundlagen der Ernährung von Hund und Katze und der westlichen Diätetik, betrachte ich das Ganze auch aus der Sicht der TCM bzw. der Ernährungslehre nach den 5 Elementen und den entsprechenden Wirkungsweisen der einzelnen Lebensmittel. 

Wie bei uns, treten leider auch bei unseren Tieren immer häufiger sogenannte «Zivilisationskrankheiten» auf. Stress und Umwelteinflüsse schlagen auch den Tieren auf die Organe und lösen so entsprechende Symptome und Krankheiten aus. 

Es ist wichtig jedes Tier, seine Situation und Umgebung ganzheitlich zu betrachten. Auch hier steht das Individuum Tier im Mittelpunkt! Je nach Situation kann Rohfütterung (BARF), als natürlichste Art der Ernährung unserer Katzen und Hunde, das Optimale sein. Aber auch selbstgekochte Rationen oder Fertigfuttermittel können ihre Berechtigung haben. Manchmal helfen schon kleinste Veränderungen der Ernährungsgewohnheiten, damit es dem Tier besser geht. 

Wenn du dich für Fertigfutter entscheidest, sollte dies aus hochwertigen Zutaten bestehen und diese auch detailliert deklariert sein (Volldeklaration). Es ist wichtig die genauen Inhaltsstoffe zu kennen, z.B. was genau für tierische Proteine enthalten sind. Dies vor allem auch in Hinblick auf möglichen Allergien oder Unverträglichkeiten. 

Gerne stehe ich dir als Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen mit meinem Wissen zur Seite und versuche das passende Futter für dein Tier zu finden. 


 Wünschst du eine komplette Ernährungsberatung mit Erstellung eines Fütterungsplans etc., benötige ich verschiedene detaillierte Informationen über dein Tier und seine Situation. Dazu stelle ich dir gerne meinen Fragebogen zu und bitte dich, diesen möglichst vollständig auszufüllen.